Ernährung für Frauen über 45

Schwerpunktthema: Ernährung für Frauen über 45

Warum ist für Frauen über 45 die Ernährung besonders wichtig?

Schlaganfall und Herzinfarkt gelten im Allgemeinen als typische Männererkrankungen. Aber die Statistik zeigt, dass 2006 mit 48% deutlich mehr Frauen als Männer (39%) an den Folgen einer Herz-Kreislauf-Erkrankung starben.

Mit Beginn der Wechseljahre steigt für die Frau dieses Krankheitsrisiko deutlich. Als Ursache wird das Wegfallen hormoneller Schutzfunktionen angenommen. Häufig ist bei Frauen mit dem Klimakterium ein vermehrtes Auftreten von Risikofaktoren wie Übergewicht, Diabetes, Ansteigen von Cholesterin und Blutfetten zu beobachten.

Im Durchschnitt ist mit 50 Jahren jede dritte Frau übergewichtig, jede fünfte Frau stark übergewichtig. Fetteinlagerungen treten verstärkt um den Bauch auf und sind für die Gesundheit gefährlicher als Fett an Po und Oberschenkeln.

Durch eine gezielte Umstellung des Ernährung- und Lebensstils können über 80% der Herz-Kreislauf-Erkrankungen verhindert werden – ohne oder mit deutlich weniger Medikamenten. Und: Anders Essen heißt nicht, auf Genießen zu verzichten.

Vor allem denken Sie daran: Die Lebenserwartung der Frauen liegt heute bei über 80 Jahren – das heißt, die zweite Hälfte des Lebens liegt wirklich noch vor Ihnen. Genießen Sie sie!

Für Ihre Anfragen stehe ich mit meiner Ernährungsberatung gern zur Verfügung.

Dr. Steffi Trautz